Alcatel Onetouch Fire E bei Amazon verfügbar

One Touch Fire EAktuell ist das Alcatel Onetouch Fire E bei Amazon verfügbar und bei verschiedenen Händlern auf Lager. Zum Lieferumfang gehören neben den Smartphone selbst noch ein Micro-USB-Ladekabel, eine Kurzanleitung und ein 3,5 mm Steroheadset. Durch das 4,5 Zoll qHD Display und den verbauten Dual Core Prozessor mit 2 * 1.2 GHz sollte das Handy den alltäglichen Aufgaben locker gewachsen sein. Betrieben wird das Handy mit einer Mirco-Sim (ohne Sim-Lock). In den Userbewertungen werden vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis und die Privatsphäreeinstellungen unter Firefox OS hervorgehoben.

Die Technischen Daten des Alcatel Onetouch Fire E

Display: 4,5 Zoll qHD (960 x 540 Pixel)
Prozessor: 1.2 GHz Dual-Core
Arbeitsspeicher: 512 MB
Speicher: 4 GB (erweiterbar durch Micro-SD)
Gewicht: 103 Gramm
Größe: 129 x 64 x 8 Millimeter
Akku: 1700 mAh
OS: Firefox OS 1.3
Schnittstellen: WLAN, USB 2.0, Bluetooth, 3.5mm Klinkenstecker
Netzte: HSPA+ (42,2/5,76 MBit/s), UMTS, EDGE

Alcatel Onetouch Fire E bei Amazon kaufen

 

Firefox OS App Day – Entwickeln für Firefox OS

Mozilla veranstaltet am 22. November 2014 einen Firefox OS App Day in Frankfurt am Main. Interessierte Entwickler können sich dort über Mozillas Firefox OS System, den Marketplace und die Entwicklertools informieren. Wer will, kann vor Ort auch gleich Apps entwickeln und dem Publikum präsentieren. Über die Details informiert die Seite: http://www.eventbrite.com/e/firefox-os-app-day-frankfurt-22112014-tickets-13355503671

Firefox Smartphone ZTE Open C im Test

Erster Eindruck des ZTE Open C

Erster Eindruck des ZTE Open C

Das ZTE Open C ist derzeit das wohl einsteigerfreundlichste Handy mit Firefox OS auf dem Markt. Es ist aktuell direkt bei ZTE verfügbar und bietet alle grundlegenden Funktionen, die man von einem Smartphone für nur 65€ erwarten kann. In diesem Testbericht werden verschiedene Features und die Ausstattung unter die Lupe genommen.

Weiterlesen

ZTE Open C bei eBay für 85€ verfügbar – UPDATE: Jetzt 65€

Open_C_4_screen
Das ZTE Open C ist seit einigen Tagen durch ZTE Deutschland bei eBay verfügbar. Dort wird es es aus Frankfurt kostenlos verschickt und ist aktuell für nur 85€ zu haben. Das Smartphone ist ideal für alle, die einen ordentlichen Einblick in die Welt von Firefox OS bekommen wollen und nicht bereit sind mehr als 200€ für das Geeksphone Revolution (Link zu Amazon) zu bezahlen.
Das Handy ist zwar eher unterhalb der Mittelklasse einzuordnen, bietet für 85€ aber immerhin einen mit 1.2 GHz getakteten Dual-Core Prozessor und die Möglichkeit das Handy sowohl mit Firefox OS als auch mit Android 4.4 zu betreiben. eine Anleitung in Form eines Videos dafür gibt es hier.

Weiterlesen

Geeksphone Revolution ab 1. Mai billiger – für 227€ bei Amazon – Firefox OS 2.0 – Android KitKat

Geeksphone Revolution im Preis gesenktDas Geeksphone Revolution ist ab dem 1. Mai zum Kampfpreis von 227€ bei Amazon verfügbar. Dort wird das Handy zwar auch aus Spanien verschickt, die Abwicklung ist aber bedeutend unkomplizierter.

Das Smartphone soll in Kürze ein Update auf Android Version 4.4 Kitkat erhalten, was das Handy erneut attraktiver machen dürfte.

Firefox OS 2.0 für Geeksphone Revolution

Ebenso angekündigt wurde die Unterstützung von Firefox OS 2.0, zu dem Sören Hentzschel bereits einige Screenshots veröffentlicht hat, die einige Änderungen im Design vorwegnehmen. Insgesamt wirkt das Design vor allem moderner und frischer.

Handy jetzt bei Amazon kaufen

Wer das aktuell wohl interessanteste Handy mit Firefox OS (und Android!) in den Händen halten möchte, sollte also so bald wie möglich zuschlagen.

Plugins für Firefox OS vom Sony (Work in progress)

Im Zuge der experimentellen Software für das Xperia E hat Sony heute eine neue
Funktion für das Betriebssystem Firefox OS vorgestellt. Diese nennt sich “Gadgets” und entspricht in etwa den bekannten Widgets unter Android, die mittlerweile in einer Vielzahl im Android Play Store zu haben sind. Auf der Plattform Bugzilla (Link zu den den Gadgets) kann die Community entscheiden ob und wie die neue Funktion in das bestehende OS eingebettet werden kann. Außerdem kann dort (mit)entschieden werden wie genau die Widgets aussehen sollen. Ebenfalls aktiv teilnehmen kann man in der passenden Google Gruppe (Link zur Gruppe).

Hier noch ein Video zur Funktionalität:

Kostenlose Handys mit Firefox OS – für Entwickler

hacks.mozilla.orgNachdem Mozilla bekanntgegeben hat, dass Apache Cordova und Adobe PhoneGap Firefox OS unterstützen werden, gibt es jetzt ein Programm, bei dem Entwickler für Firefox OS ein kostenloses Testexemplare erhalten können. Voraussetzung ist die Portierung einer bereits existierenden App. Bewerben kann man sich unter folgendem Link: https://mozhacks.wufoo.com/forms/phones-for-cordovaphonegap-app-ports/

Adobe PhoneGap für Firefox OS

Bei Apache Cordova / Adobe PhoneGap handelt es sich um ein Framework, welches es erlaubt zentral Applikationen in JavaScript, HTML5 und CSS 3 zu schreiben, die dann universell eingesetzt werden können. Zu der bisherigen Unterstützung von Android, Windows Phone, iOS und weiteren mobilen Betriebssystemen kommt jetzt auch Firefox OS dazu. Mozilla erhofft sich mit dieser Aktion wohl vor allem neue Apps für den Firefox Marketplace. Zum Start werden voraussichtlich zunächst 6 der von Mozilla entwickelten Web-Apis unterstützt. Mehr Infos zu dem Framework gibt es hier:
http://phonegap.com/

25€ Smartphone mit Firefox OS vorgestellt – SPREADTRUM SC8621

Auf dem MWC 2014 hat Mozilla ein neues Smartphone mit Firefox OS vorgestellt. Zusammen mit Spreadtrum entwickelt, soll das Handy mit Firefox OS einer breiten Masse an Menschen zugänglich gemacht werden. Zu diesem Zweck fällt die Ausstattung sehr sparsam aus und beschränkt sich auf das wesentliche. Überraschend ist der groß ausfallende Arbeitsspeicher (hierbei handelt es sich eventuell um einen Fehler).

Hier die Daten des SPREADTRUM SC8621 im Überblick:

  • Cortex A5 Prozessor mit 1 GHz
  • Flashspeicher mit 256 MB Speicherplatz
  • Arbeitsspeicher mit 128 MB Speicherplatz
  • 2.6″/3.5″ Display mit HVGA/QVGA Auflösung
  • WLAN, Bluetooth, Lagesensor, UKW-Radio
  • Kamera mit 2 Megapixel
  • Firefox OS als Betriebssystem

Update: Es waren die falschen Werte für die Speicher angegeben. Danke für den Hinweis!

Line Messenger im Firefox Markplatz verfügbar

Line für Firefox OSDer mit rund 300 Millionen Nutzern sehr beliebte Messenger Line ist ab sofort im Firefox OS Marktplatz verfügbar. Mit ihm ist es unter anderem möglich Nachrichten zu versenden und kostenlose VoIP-Anrufe zu tätigen.

Im Gegensatz zu Whatsapp ist es auch mit dem PC möglich den Dienst zu nutzen.

Die App gibt es in allen “gängigen” Sprachen und ist neben Firefox OS ebenso für iOS, Android, BlackBerry, Mac und PC verfügbar. Im Firefox OS Marktplatz hat die Anwendung bei über 400 Bewertungen im Schnitt 4 Sterne erhalten.

Zu haben ist der LINE Messenger unter diesem Link:

Download @
FF Marketplace
Entwickler:
Preis: Kostenlos