Firefox OS – kurze Einführung

example-apps

Firefox OS

Firefox OS ist ein vollständig quelloffenes Betriebssystem, das auf Linux basiert und durch Mozilla Corporation entwickelt wurde und wird. Der Quellcode ist dabei auf Github veröffentlicht. Das Hauptziel ist es durch eine Beschränkung auf die derzeit üblichen Webtechniken (z.B HTML 5 und JavaScript) ein möglichst einfaches und gleichzeitig offenes System zu bieten. Dies soll vor allem für die Programmierer von Vorteil sein, denn somit fallen viele aufwendige Anpassungen weg. Firefox OS ist darauf konzipiert eine Alternative zu den derzeit marktführenden Betriebssystem für Handys von Apple und Google zu sein. Dafür kommen wie schon beschrieben  HTML und JavaScript zum Einsatz, welche durch die Mozilla Web-API bei der Verbindung zwischen Soft- und Hardware unterstützt werden. Die Darstellung ist ähnlich aufgebaut wie Benutzer es von derzeit erhältlichen Smartphones kennen. Eine Umstellung soll so besonders leicht ermöglicht werden.
Stand Februar 2013 haben bereits 17 Mobilfunkanbieter die zusammenarbeit bestätigt. Darunter ist auch die deutsche Telekom. Ebenso gibt es bereits Pläne einiger namenhafter Hersteller für konkrete Handys. Mit von der Partie ZTE und Sony Ericsson.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>