Schlagwort-Archiv: Firefox OS

Plugins für Firefox OS vom Sony (Work in progress)

Im Zuge der experimentellen Software für das Xperia E hat Sony heute eine neue
Funktion für das Betriebssystem Firefox OS vorgestellt. Diese nennt sich “Gadgets” und entspricht in etwa den bekannten Widgets unter Android, die mittlerweile in einer Vielzahl im Android Play Store zu haben sind. Auf der Plattform Bugzilla (Link zu den den Gadgets) kann die Community entscheiden ob und wie die neue Funktion in das bestehende OS eingebettet werden kann. Außerdem kann dort (mit)entschieden werden wie genau die Widgets aussehen sollen. Ebenfalls aktiv teilnehmen kann man in der passenden Google Gruppe (Link zur Gruppe).

Hier noch ein Video zur Funktionalität:

Kostenlose Handys mit Firefox OS – für Entwickler

hacks.mozilla.orgNachdem Mozilla bekanntgegeben hat, dass Apache Cordova und Adobe PhoneGap Firefox OS unterstützen werden, gibt es jetzt ein Programm, bei dem Entwickler für Firefox OS ein kostenloses Testexemplare erhalten können. Voraussetzung ist die Portierung einer bereits existierenden App. Bewerben kann man sich unter folgendem Link: https://mozhacks.wufoo.com/forms/phones-for-cordovaphonegap-app-ports/

Adobe PhoneGap für Firefox OS

Bei Apache Cordova / Adobe PhoneGap handelt es sich um ein Framework, welches es erlaubt zentral Applikationen in JavaScript, HTML5 und CSS 3 zu schreiben, die dann universell eingesetzt werden können. Zu der bisherigen Unterstützung von Android, Windows Phone, iOS und weiteren mobilen Betriebssystemen kommt jetzt auch Firefox OS dazu. Mozilla erhofft sich mit dieser Aktion wohl vor allem neue Apps für den Firefox Marketplace. Zum Start werden voraussichtlich zunächst 6 der von Mozilla entwickelten Web-Apis unterstützt. Mehr Infos zu dem Framework gibt es hier:
http://phonegap.com/

Erste Details zu Tablet mit Firefox OS bekannt

Wie Asa Dotzler berichtet, wird das erste Tablet mit Firefox OS folgende Spezifikationen haben:

  • Brand/Model: InFocus New tab F1, Wi-Fi
  • Prozessor: ARM Cortex A7 Quad-Core 1.0GHz
  • RAM: 2GB DDR3
  • SSD: 16GB
  • Screen: 10.1 mit 1280 x 800 Pixeln
  • Kamera:  2MP/5MP
  • Wireless: 802.11b/g/n
  • Micro SD, Micro USB, Kopfhörerausgang
  • GPS, Bluetooth
  • Batterie: 7000 mAh

Weitere Details und Fotos zu dem ersten Tablet mit Firefox OS findet man auf dieser Seite:

http://asadotzler.com/2014/01/16/firefox-os-tablet-program-first-device-specs/

Firefox OS 1.1 – Performance-Updates und einige Neuerungen

Mozilla hat am 09. Oktober die Version 1.1 des Betriebssystemes Firefox OS veröffentlicht. Die Version liefert vor allem zahlreiche von Konkurrenzsystemen bekannte Features nach, welche mittlerweile nahezu selbstverständlich sind. Dazu kommen Performance Verbesserungen und die Unterstützung weiterer Sprachen.

Screenshot von mozilla.org - Adaptive Suche

Screenshot von mozilla.org – Adaptive Suche

Weiterlesen

ZTE Open für 69€ in Spanien erhältlich

Bilderrechte bei TelefonicaDer Handyhersteller ZTE bietet ab sofort das ZTE Open zum Preis von nur 69€ an. Bei diesem Angebot von Telefonica sollen zudem 30€ Startguthaben inklusive sein. Die gesamten Technischen Daten findet man hier: gsmarena.
Wer also ein ZTE Open kaufen möchte wird bald bestimmt über Ebay und andere Händler die Möglichkeiten dazu haben.

Hier eine kurze Übersicht über die Daten des Handys:

  • 3,5 Zoll Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln (z.B iPhone 3GS)
  • 1GHz Single Core, 256 MB RAM
  • 512 MB Speicher, erweiterbar per Mirco-SD-Karte
  • 1200 mAh Akku
  • 3.2 MP Kamera (Rückseite) Weiterlesen

Firefox OS auf dem Galaxy S3

Wie neuralassembly in ihrem Video zeigen, ist es möglich Firefox OS auf dem Galaxy S3 zu installieren und auch zu nutzen. Die Anleitung für die Installation findet man unter folgendem Link:

http://neuralassembly.blogspot.de
Leider ist die Sprache der Anleitung auf Japanisch, die Konsolenbefehle sollten aber problemlos zu lesen sein.

Es funktionieren z.B. folgende Funktionen und Apps:

  • Homescreen und Entsperrung
  • Firefox
  • Twitter
  • YouTube

Weiterlesen

Geeksphone Keon verfügbar

keonNachdem die ersten Smartphone von Geeksphone, die mit Firefox OS ausgestattet sind, verfügbar waren, dauerte es nur wenige Stunden bis sie ausverkauft waren. Aktuell ist allerdings das Geeksphone Keon als verfügbar markiert und lässt sich bestellen. Wer also schon jetzt ein “Firefox Handy” kaufen möchte, sollte zuschlagen. Der Preis liegt inkl. Versand und Steuern bei 129,02€. Für einen schnelleren Versand wird ein Aufpreis von 38,14€ fällig.


Dazu passt folgende Twitter-Meldung von Geeksphone selber:

“Hurry up! Sales are reopen in http://shop.geeksphone.com”

Bezahlsystem für Fierfox OS angekündigt

Mozilla hat ein Bezahlsystem mit dem Namen “navigator.mozPay()”. Dieses kann von Entwicklern einfach über Javascript eingebunden werden. Somit integriert es sich natlos in betreffende Web-Apps. Dabei soll auch die Bezahlung mittels Telefonrechnung möglich gemacht werden. Den aktuellen Status kann man hier einsehen.

As you can probably tell by the prefix, navigator.mozPay() is an experimental API and might change drastically or become unprefixed without notice. It will process live payments on the first Firefox OS phones and evolve quickly from real world usage.

Mozilla plans to work with other vendors through the W3C to reach consensus on a common API that supports web payments in the best way possible. After shipping in Firefox OS, Mozilla plans to add navigator.mozPay() to Firefox for Android and desktop Firefox.

Version 3.0 für Firefox OS Simulator

Mittlerweile gibt es die Version 3.0 des Firefox OS Simulators für Windows, Mac und Linux. Er ist die erste Wahl um sich mit dem neuen Betriebssystem vertraut zu machen, falls man vorhat sich ein Handy mit Firefox OS zu kaufen. Mehr dazu hier.

Neue Funktionen zusammengefasst:

  • Rotationssimulator (Drehen des Bildschirms)
  • Manifest validation
  • Update der Firefox Engine und Gaia (Userinterface für Firefox OS)
  • Stabilitätsverbesserungen
  • Geolocation API Simulation
  • Push to Device (Installierte Apps können, falls vorhanden, auf ein Handy mit Firefox OS übertragen werden. Weiterlesen

Marktplatz für Firefox OS

Auf der Seite des “Firefox Maketplace” kann sich einen ersten Überblick auf die zum Start der ersten Handys verfügbaren Applikationen machen. So findet man aktuell beispielsweise “mobil only” Apps von AccuWeather, Wired.com und Twitter. Um diese Apps auszuprobieren muss man lediglich Firefox auf seinem Android Smartphone installiert haben. Eine Anleitung findet man hier: support.mozilla.org/en-US/kb/how-access-firefox-marketplace Weiterlesen